Frank John

Der Hirschhorner Hof liegt an der berühmten südlichen Weinstrasse in Neustadt in der Pfalz. Frank John und seine Frau Gerlinde, keltern seit knapp 11 Jahren ihre eigenen Weine. Mit Erfolg! In Insiderkreisen sind ihre Weine heiss begehrt und zählen zu den besten Rieslingen Deutschlands. Die Weine sind allesamt biodynamisch angebaut. Der Riesling Buntsandstein wird spontan in neutralen Holzfässern vergoren, bleibt danach lange auf der Feinhefe und wird ohne jegliche Behandlung mit Enzymen oder Schönungsmitteln nach nur einer Filtration abgefüllt. Dabei entstehen elegante und vielschichtige Rieslinge, die durch ihre Feinheit und ihre straffe Struktur beeindrucken. Der Grundwein für den Riesling Sekt wird nach der Ganztraubenpressung im Pfälzer Stückfass ausgebaut, ehe er nach der traditionellen Methode versektet wird und 38 Monate auf der Hefe belassen wird. Der Pinot Noir stammt aus besonders kalkhaltigen Lagen und wird im Barrique für zwei Jahre ausgebaut, bevor er ohne Filtration abgefüllt wird. Frank John berät Weingüter auf der ganzen Welt, welche auf biodynamischen Umbau umstellen möchten. Die Nachhaltigkeit seiner Arbeit spiegelt sich in jedem seiner Weine nieder und es ist mehr als eine Freude jeden Tropfen davon zu geniessen!