Pacina

Aus bis zu 40 Jahre alten Sangiovese Rebstöcken keltern Giovanna Tiezzi und Stefano Borsa Chianti Weine von einzigartiger Persönlichkeit. Jeder Jahrgang ist anders, jeder Jahrgang hat seinen ganz eigenen Charakter. Die Trauben werden mehrmals selektiert und von Hand gelesen. Bei der Entrappung wird darauf geachtet das weder Trauben noch die Stiele beschädigt werden. Die Maischestandzeit beträgt 4 – 6 Wochen. Vergoren wird nur mit safteigener Hefe und ohne Temperaturkontrolle. Wer Barriquebomber erwartet wird hier enttäuscht. Dafür bekommt man traditionelle, vielschichtige Weine welche alle biodynamisch ausgebaut werden. Wer Giovanna und Stefano bei der Arbeit zusehen darf, spürt förmlich mit welcher Passion und Leidenschaft die beiden ans Werk gehen.