Vina Côtar

Das Weingut von Branko & Vasja Cotar, es sind Vater und Sohn, befindet sich im südlichen Teil der Karst-Hochebene in Gorjansko. Die Adria mit dem Golf von Triest ist nur ein paar Kilometer Luftlinie entfernt. Hier werden in nur kleinen Mengen ganz besondere Weinspezialitäten wie Teran und Malvazija erzeugt. Bei der Familie Cotar ist alles auf die Erzeugung höchtsmöglicher Qualität ausgerichtet. Die Weinberge sind mit 7.300 Reben im Guoyt-Verfahren extrem eng bepflanzt, pro Rebe wird nur eine einzige Flasche Wein erzeugt. Bei dieser kleinen aber qualitätsvollen Menge ist der Aufwand im Karst gigantisch. Seit dem Jahr 2003 ist der neue dreistöckige Weinkeller mit zwei unterirdischen Stockwerken in Betrieb. Er wurde komplett in den Felsen hinein gebaut.  Auch Cabernet Sauvignon sowie Merlot zählen zum Portofolio von Cotar. Mit 12 Grad C. im Sommer serviert sind die Rotweine von Cotar wegen der minimalen Gerbsäure Ideal. Sie sind frisch und vital.