Kapitel 1, 2012, 1,5 Liter, Christian Tschida

Kapitel 1, 2012, 1,5 Liter

Anbaugebiet
Burgenland

Region
Illmitz

Appelation
Österreichischer Landwein

Klima
Gemässigt, pannonisch

Boden
Kiesel, Schiefer und Kalk

Höhe ü.M.
115 – 240 Meter

Traubensorten
Cabernet Franc & Zweigelt

Alter der Weinstöcke
Ca. 35 Jahre

Ausbau
Die Trauben werden von Hand geerntet und entrappt. Die Fermentation findet in gebrauchten 500- und 1200-Liter-Fässern statt. Der Most wird spontan in großen Fässern ohne Zugabe von Schwefel vergoren. Er reift knapp 2 Jahre in 500 und 1200-Liter-Fässern( 25% Neuholz Anteil) und wird ohne Schönung oder Filterung und ohne Zusatz von Schwefel abgefüllt.

Anbau
Natürlich

Dekantieren/Karaffieren
Ja

Empfohlene Trinktemperatur
16 – 18°

Empfohlenes Glas
Bordeaux Glas

Lagerfähigkeit
5 – 10 Jahre

Weinbeschreibung
In der Nase entfaltet sich mit Luft ein sehr komplexes Duftgeflecht, geprägt von dunkler Frucht (reife Zwetschgen, Cassis), Kräutern, rauchigen und steinigen Noten. Im Mund zeigt sich der Wein schlank, dabei aber athletisch und kraftvoll wie ein Langstreckenläufer - auch hier dominiert reife dunkle Frucht und die deutliche Kräuteraromatik, die an Thymian und Oregano erinnert, mit einem Hauch Lakritz und einer dunklen Mineralik, kräftiger Säure und griffigen Tanninen: kühl und saftig.

 

CHF 56.00
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten