domaine les 4 vents

Domaine les 4 Vents, früher Le Domaine de Lucie, ist die Domaine von Lucie Fourel und ihrer Schwester Nancy Cellier.  Lucie ist eine junge "Vigneronne", die 2006 von ihren Eltern 3,5 Hektar in der Crozes-Hermitage übernommen hat, mit der Idee, Weine aus den Weinbergen ihrer Familie unter ihrem eigenen Label herzustellen. Im Jahr 2013 beschloss ihre Schwester Nancy, dem Familienunternehmen beizutreten, und der Domainname wurde in Domaine les 4 Vents geändert, was der Name der Auberge war, die Lucie und Nancy's Urgroßeltern neben dem heutigen Familienhaus und Weingut gehörte. Im Jahr 2015 übernahmen Lucie und Nancy die restlichen 6,5 Hektar von ihren Eltern und brachten die Domäne auf ihre heutige Größe von 10 Hektar. Bevor sie auf das Familiengut zurückkehrte, verbrachte Lucie einige Jahre als Lehrling bei verschiedenen Weingütern im Rhonetal, während der sie ihre Philosophie und Praktiken für den biologischen und biologisch-dynamischen Landbau sowie die natürliche Vinifikation entwickelte.    Die Domaine Les 4 Vents ist sowohl organisch als auch biologisch-dynamisch zertifiziert. Lucie verwendet bei der Weinherstellung keinen Schwefel und erst kurz vor der Abfüllung fügt sie eine minimale Dosis hinzu. Die Weine werden ausschließlich mit einheimischen Hefen vergoren.